AGB

Ein Unternehmen ist nicht zur Verwendung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen verpflichtet. Häufig werden diese nur zum Vorteil der Unternehmen erstellt. Wir differenzieren uns von diesem Verhalten und akzeptieren die allgemeinen rechtlichen Rahmenbedingungen des HGB´s und des BGB`s.

Im Folgenden wollen wir daher nur aufzeigen, wie wir Ihre Daten verwenden, um den Prozess Ihrer Bestellung so gut es geht zu automatisieren.

1.    Zustandekommen des Vertrags
Ein Kaufvertrag kommt durch die Annahme eines Angebotes zu Stande. Wir machen Ihnen in unserem Shop mit unseren Preisen einen Vorschlag für Ihr Angebot an uns. Legen Sie die Ware in den Warenkorb und „gehen damit zur Kasse“, so unterbreiten Sie uns ein entsprechendes Angebot. Ihr Angebot können wir annehmen, da es auf unserem Vorschlag basiert. Wir können Ihr Angebot aber auch ablehnen, wenn sich z.B. Warendaten geändert haben.
Nun möchte der Staat gerne wissen, wer da Geschäfte miteinander macht, um seine Beteiligung daran zu erhalten. Hierfür benötigen wir Ihre Adressdaten, da wir Nachweispflichtig sind. Natürlich auch, damit wir Ihnen Ihre Ware zusenden können. Nach Ihrer Eingabe der Daten überprüfen Sie diese bitte noch einmal und korrigieren evtl. falsche Eingaben.
Wir vertrauen auf gute Partnerschaft, weshalb wir Ihnen die Ware auf Rechnung liefern. Mit dem Klick auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“, nehmen Sie unser Angebot an und der Kaufvertrag wird rechtsgültig.
Anschließend erhalten Sie eine Information zu Ihrer Bestellung, die Ihnen auch per Email zugesendet wird. Hier sehen Sie, welche Artikel Sie für welchen Preis bestellt haben und mit welchen möglichen Nebenkosten (wir haben nur Versandkosten bis zu einem Bestellwert von 55,00 € Nettowarenwert) Sie rechnen müssen. Alle im Shop angegebenen Preise sind Endpreise und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Um wirtschaftlich arbeiten zu können, haben wir einen Mindestbestellwert von 40,00 €.

2.    Speicherung des Vertragstextes
Die Daten Ihrer Bestellung gehen in die Rechnung an Sie ein und werden daher gesetzeskonform für 10 Jahre für die Finanzbehörde „aufbewahrt“.

3.    Eigentumsvorbehalt
Natürlich bleibt unsere Ware so lange unser Eigentum, bis Sie unsere Forderungen vollständig bezahlt haben.

4. Rücksendekosten bei Widerruf
Der Kunde trägt seit dem 13.06.2014 grundsätzlich die Kosten für eine Rücksendung, unabhängig vom Warenwert. Diese Kosten muss der Kunde auch dann tragen, wenn er von seinem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchte. Aber es können auch einmal Fehler auf Käufer- und Verkäuferseite geschehen und daher sind wir trotz hoher Automatisation für Lösungen offen.
Kontaktieren Sie uns vor einer Warenrücksendung bitte telefonisch kostenlos unter

    0800 1 66 22 11.

Hier werden wir Ihnen die Adresse für Ihre Rücksendung nennen und mit Ihnen eine Lösung für evtl. entstehende Kosten finden.

5. Lieferbedingungen
Die Lieferzeiten ergeben sich aus der Bestellabgabe und richten sich nach den Arbeitszeiten unserer Partner. Derzeit liegt die durchschnittliche Lieferzeit bei zwei Werktagen (Samstag gilt hier nicht als Werktag).
Derzeit liefern wir nur innerhalb von Deutschland.

6. Zahlungsbedingungen
Wir liefern, wie schon erwähnt, auf Rechnung. Um Ihnen einen automatisierten Ablauf Ihrer C-Produkt-Bestellung zu gewährleisten, bieten wir Ihnen an, dass wir Ihre Forderung fünf Tage nach Warenversand von Ihrem Konto abbuchen. Hierfür teilen Sie uns bitte Ihre Kontodaten auf unserem SEPA-Mandat mit und senden uns dieses unterschrieben an:
GO-medlight, Weidkamp 180, 45356 Essen.

7. Gewährleistung
Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

8. Datenschutz
Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.
Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.
Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.
Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

Dauer der Speicherung
Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Ihre Rechte
Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf Ihre entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

GO-medlight, Weidkamp 180, 45356 Essen, info@go-medlight.de

Links auf andere Internetseiten
Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

9. Anwendbares Recht
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

 

Zuletzt angesehen